Archiv für März 2010

24.03.2010 / 26.03.2010: Prozess gegen David Herbrig

Am

Am 24.03.2010 startete im Görlitzer Amtsgericht der Prozess gegen David Herbrig. Dieser ist seit Jahren in der Görlitzer Neonaziszene, bei den sog. Freien Kräften und der Kameradschaft Boot-Boys aktiv. Dass sich an seiner Einstellung nicht viel geändert hat konnte man auch im Gerichtssaal an seiner Kleidung sehen: Thor Steinar…

In seiner Funktion als Nazi – Aktivist beging Herbrig zahlreiche gewalttätige Übergriffe und Sachbeschädigungen, die ihm nun zur Last gelegt werden. Allerdings hat die Staatsanwaltschaft nur ein Teil der von ihm tatsächlich begangenen Taten überhaupt zum Gegenstand des Verfahrens gemacht. Es ist also durchaus möglich, dass noch weitere Straftaten aufgedeckt und verhandelt werden, denn die umfangreichen Ermittlungen gegen die Kameradschaft Boot – Boys, die 2008 mit einer großen Razzia bekannt wurden, sind noch nicht abgeschlossen.

Im Prozess geht es um die antisemitischen Schmierereien an der ehemaligen Görlitzer Synagoge (siehe: SZ – Artikel), um eine Körperverletzung an einem dunkelhäutigen Jugendlichen, um eine Körperverletzung an einem jungen Erwachsenen (evtl. auch ehemaligen Nazi – Kameraden) und um eine Körperverletzung an einem punkig aussehenden Jugendlichen auf dem auf dem Altstadtfest 2008, der dabei zwei Zähne verlor.
(mehr…)




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: