[18.11.2016] – Görlitz zuckt doch noch.

Der Görlitzer Pegida – Klon „Görlitz bewegt sich“ (GBS) gibt doch noch Lebenszeichen von sich. Nachdem man zuletzt nur noch ein paar Dutzend Görlitzer_innen auf die Strasse lockte, die Gruppe kaum noch Aktivitäten entwickeln konnte (https://linksunten.indymedia.org/en/node/194344) und eine Schlägerei innerhalb des Organisationsteams (https://linksunten.indymedia.org/en/node/195903) in der Stadt für Belustigung sorgte, will man nun mit einer „nationalen Weihnachtsfeier-Demo“ gegen eine „kulturelle SelbTSaufgabe“ vorgehen. Wie weit es mit der „kulturellen SelbTSaufgabe“ bei GBS schon gekommen ist, zeigt sich schon an dem eklatanten Rechtschreibfehler auf dem Plakat. Doch auch die Ankündigung der Redner_innen spricht durchaus für einen Kulturverfall bei GBS:

(mehr…)

[12.11.2016] – Kurdistan Soli-Kundgebung in Görlitz

Am Samstag dem 12.11.2016 rufen diverse linke Gruppen und Politiker_innen der Partei „Die LINKE“ in Görlitz um 15:00 zu einer Solidaritäts-Kundgebung am Marienplatz auf:

Das Maß ist schon lange voll. Unter den Augen der deutschen Bundesregierung und mit deren Geld, das dank des schmutzigen Flüchtlingsdeals fließt, baut Erdogan seine Macht in der Türkei immer weiter aus. Die Verhaftung führender Mitglieder der oppositionellen HDP ist ein weiterer deutlicher Schritt Richtung faschistischer Diktatur.

Doch den besorgten und entrüsteten Worten aus dem Ausland folgen keine Taten. Ganz im Gegenteil. Die Bundesregierung hält nach wie vor an einem Verbot der PKK fest und fällt damit dem organisierten linken Widerstand in der Türkei in den Rücken.

Unsere Kundgebung soll allen Kurdinnen und Kurden, besonders den Inhaftierten, moralischen Beistand signalisieren und zur Solidarität mit den inhaftierten kurdischen Aktivist_innen aufrufen.

[01.11.2016] – „Görlitz schlägt sich“.

Der Görlitzer Pegida-Ableger „Görlitz bewegt sich“ (GBS) scheint weiterhin mit diversen internen Problemen zu kämpfen. Dies legen zumindest Facebook – Screenshots nahe, die der Antifa Görlitz vorliegen.
(mehr…)



Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (5)



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: