[14.12.2017] – Ostritz: braune Großveranstaltung geplant

Diverse Neonazigruppierungen mobilisieren für den 20. / 21. April 2018 („Führergeburtstag“) zu einem Festival nach Ostritz. Austragungsort ist das Hotel Neisseblick (http://www.hotel-neisseblick.de/) des braunen Aktivisten Hans-Peter Fischer. Dieser veranstaltet auf seiner Immobilie schon seit Jahren rechte Veranstaltungen. Zuletzt im Sommer diesen Jahres (https://www.addn.me/nazis/nazi-event-in-ostritz-an-der-neisse/).
(mehr…)

[09.12.2017] – Gruppe „Instinkt“ – Ein Affentheater

Seit 2016 springt wieder regelmäßig eine braune Affenbande durch Görlitz. Sie nennt sich selbst „Instinkt“ und hat sich passender Weise als Logo den Kopf eines Gorillas ausgesucht. Um dem Gorillakopf noch einen politischen Background zu geben hat man ihn vor das um 45° gedrehte Symbol der faschistischen Pfeilkreuzler (siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Pfeilkreuzler) gestellt.
(mehr…)

[18.11.2016] – Görlitz zuckt doch noch.

Der Görlitzer Pegida – Klon „Görlitz bewegt sich“ (GBS) gibt doch noch Lebenszeichen von sich. Nachdem man zuletzt nur noch ein paar Dutzend Görlitzer_innen auf die Strasse lockte, die Gruppe kaum noch Aktivitäten entwickeln konnte (https://linksunten.indymedia.org/en/node/194344) und eine Schlägerei innerhalb des Organisationsteams (https://linksunten.indymedia.org/en/node/195903) in der Stadt für Belustigung sorgte, will man nun mit einer „nationalen Weihnachtsfeier-Demo“ gegen eine „kulturelle SelbTSaufgabe“ vorgehen. Wie weit es mit der „kulturellen SelbTSaufgabe“ bei GBS schon gekommen ist, zeigt sich schon an dem eklatanten Rechtschreibfehler auf dem Plakat. Doch auch die Ankündigung der Redner_innen spricht durchaus für einen Kulturverfall bei GBS:

(mehr…)



Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (16)



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: